<img src="//marketing.net.brillen.de/ts/i4861472/tsc?sid=general&amp;rrf=!!HTTP_referer!!&amp;rmd=0" width="1" height="1" border="0" style="display:none;">

Warum die Sonnenbrille nicht auf das Armaturenbrett gehört.

Veröffentlicht von Lennart Rauf - 24 Juni, 2019

header-picture

Kennen Sie das auch? Gerade in der Sommerzeit nutzen viele Autofahrer ihr Armaturenbrett als Ablagefläche für Ihre Sonnenbrille. Warum ist das jedoch keine gute Idee?

Warum die Sonnenbrille nicht auf das Armaturenbrett gehört

Die Sonnenbrille dort liegen zu lassen ist sowohl für sie selbst, als auch für ihren Träger nicht ganz ungefährlich. Vielen sind die hohen Temperaturen, die hinter den Scheiben entstehen können, bekannt. Allerdings ist vielen nicht bewusst, dass diese oft die 50° C-Grenze überschreiten. Eine derartige Hitze kann Fassungen aus Kunststoff schnell verformen. Dadurch passt das Glas nicht mehr richtig in die Fassung und fällt leicht heraus. Das Gleiche kann mit den Gläsern passieren, die in ca. 90% aller Sonnenbrillen ebenfalls aus Kunststoff bestehen. Allerdings leiden neben den Kunststofffassungen auch Metallbrillen unter enormer Hitze. Das Metall der Fassung kann sich so sehr erwärmen, dass es beim Aufsetzen der Brille zu Hautverbrennungen kommen kann.

Was kann noch passieren?

In manchen Fällen kann sich sogar die Beschichtung auf den Brillengläsern lösen. Besonders gefährdet sind allerdings die Brillengläser, die oftmals beschichtet sind. Die meisten Gläser haben eine Hartschicht, um leichten Kratzern vorzubeugen. Eine Zusatzoption ist eine Entspiegelung, die dem Träger ein besseres Sehen bei Sonneneinstrahlung ermöglicht. Manche Kunden wünschen sich zusätzlich eine Cleancoat- oder auch Anti-Schmutz-Beschichtung, um die Reinigung der Gläser zu vereinfachen. Durch das Einwirken von hohen Temperaturen auf das Glas kann eben diese Beschichtung beschädigt werden, sodass Spannungsrisse entstehen und sich die einzelnen Schichten voneinander lösen. Davon sind allerdings nicht nur Sonnenbrillen, sondern auch Korrektionsbrillen betroffen, wenn sie der großen Hitze für längere Zeit ausgesetzt sind.

Tipp von brillen.de:

Am besten ist es, die Sonnenbrille an einem möglichst kühlen Ort im Auto zu verstauen, vorzugsweise in einem Etui an einem schattigen Ort wie z.B. der Mittelkonsole oder dem Handschuhfach. Ideal wäre bei Sonnenschein allerdings nur ein Ort: Im Gesicht.

 

Gleitsichtsonnenbrille   Einstärkensonnenbrille

Warum die Sonnenbrille nicht auf das Armaturenbrett gehoert

Topics: Brillengläser


Recent Posts