<img src="//marketing.net.brillen.de/ts/i4861472/tsc?sid=general&amp;rrf=!!HTTP_referer!!&amp;rmd=0" width="1" height="1" border="0" style="display:none;">

Ist Stillstand eine Option für Sie?

Stillstand bedeutet Rückschritt, heißt es. Eine Option, die es für die SuperVista AG nie gab und auch nie geben wird!

Seit der Gründung im Jahr 2012 legte die SuperVista AG eine in der Augenoptik unvergleichliche Erfolgsgeschichte hin. Eine Handvoll ambitionierter Augenoptiker erkannte schon frühzeitig den Wandel in der Augenoptik und nahm den dazu passenden Lösungsweg, den die SuperVista AG lieferte, gerne an: ein Netzwerk an Augenoptikern, ein Lieferant hochwertiger Brillen und ein Marketing, das das veränderte Kaufverhalten von Kunden über Online-Kanäle mit dem stationären Einzelhandel verbindet.

Das Ergebnis daraus: aus den ursprünglich 5 Partneroptikern ist ein Netzwerk mit knapp 1500 Optikern in 4 Ländern entstanden. Es wurde eine neue, hochmoderne Produktionsstätte für Brillengläser gebaut, die die tägliche Kapazität der derzeit rund 3800 Bestellungen just in time bewältigt. Und es wurden Marketing-Maßnahmen ergriffen, die täglich über 1000 Neukunden generiert und über 4,4 Mio. zum regelmäßigen Nachkauf in die einzelnen Geschäfte bringt. Kunden, die die jeweiligen Partneroptiker ohne das Einwirken der SuperVista AG nie haben würden.

Wie arbeitet die SuperVista AG?

Unser breit aufgestelltes Marketing-Team arbeitet mit allen Marketing-Kanälen und bringt die einzelnen Kampagnen online wie offline zum Kunden. Dabei werden auch individuelle Wünsche unserer Partneroptiker miteinbezogen, so dass regionales Marketing unterstützend zum gewünschten Erfolg führt. Ergänzend zur Neukunden-Akquise bewirkt ein ausgetüfteltes Re-Marketing die für langfristigen Erfolg notwendigen Nachkäufe. Auch hier lässt sich das Marketing-Team immer wieder neue Kampagnen einfallen, um unsere Kunden im verkürzten Wiederkaufrhythmus in die jeweiligen Geschäfte zurückzubringen. So profitiert jeder unserer Partneroptiker von einer dauerhaften Kundenbindung mit weiteren Umsätzen.

Warum ist das SuperVista Netzwerk so erfolgreich?

  • Unkomplizierte Verkaufsmodule erleichtern die Kaufentscheidung beim Kunden
  • Passende Angebote ziehen Kunden von Filialisten in die traditionellen Geschäfte
  • Komplette Brillenanfertigung direkt im Werk entlastet die Werkstattarbeit beim Optiker
  • Rechnungsstellung durch die SuperVista AG entlastet die eigene Buchhaltung
  • Ausfallrisiko durch Zahlungsunfähigkeit des Kunden übernimmt die SuperVista AG
  • Aufwendige Neukunden-Akquise bringt monatlich zahlreiche Kunden
  • Re-Marketing und spezielle Kampagnen sorgen für zusätzliche Frequenzsteigerung
  • Terminservice dient dem Überblick und verbesserter Personaleinsatzplanung
  • Reklamationsservice und technischer Support stehen den Partneroptikern im Kompetenzzentrum zur Verfügung
  • Provisionen bis zu 70% erhöhen beim Partneroptiker den Ertrag immens
  • Unternehmerisches Denken und Handeln liegt beim Partneroptiker

Warum bringt Sie eine brillen.de-Partnerschaft in eine komfortable Situation?

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass sich das Kaufverhalten von Kunden massiv gewandelt hat – auch in der Augenoptik. So erfreuen sich reine Online-Händler sowie Großfilialisten über steigende Kundenanzahlen und zunehmende Umsätze. Der traditionelle Augenoptiker schaut dabei in die Röhre und muss feststellen, dass es bei Weitem nicht mehr reicht, am Tag 1 teure Gleitsichtbrille zu verkaufen. Begründet ist dies in den gestiegenen Kosten wie z.B. Miete, Personal, Lagerhaltungskosten und auch Wareneinsatz, der zu einer geringeren Marge führt. Erklärungen seitens Brillenglas-Lieferanten, die da lauten, dass es für Kunden kein Problem sei, 1.500 € und mehr für eine Gleitsichtbrille auszugeben, sind schlichtweg Nonsens! Wirbt doch der Fielmann mit weitaus angenehmeren Preisen und kundenfreundlichem Service.

Schlussendlich, und so zeigt es sich schon jetzt, wird ein Verkauf des Betriebes an einen Nachfolger aufgrund schlechter Umsätze und wenig Perspektive auf Umsatzsteigerung nur zu äußerst schlechten Bedingungen möglich sein.

Mit der brillen.de-Partnerschaft machen Sie sich nicht nur jetzt schon erfolgreich, sondern können später, nach dem Wechsel in eine Exklusiv-Partnerschaft, Ihren Betrieb mit Wertsteigerung verkaufen. Stellen Sie also jetzt schon Ihre Weichen auf eine erfolgreiche Zukunft!

Wir sind Vollblut-Augenoptiker! Sie auch?

Wir suchen Vollblut-Augenoptiker, für die Stillstand ebenfalls keine Option ist! Wenn Sie Ihr Geschäft erfolgreich machen wollen, dann melden Sie sich jetzt als Interessent an der brillen.de-Partnerschaft an.

Wie geht’s weiter?

Ihre Anmeldung wird hinsichtlich Standort und Kaufkraft vor Ort analysiert. Zudem wird geprüft, ob bereits ein Exklusiv-Partner in der Region vorhanden ist. Sollte sich alles zu Ihren Gunsten zeigen, freuen wir uns auf eine zielführende und langfristige Partnerschaft mit Ihnen.

Was dürfen wir von Ihnen erwarten?

Sie sind auch zukünftig der kompetente Augenoptik-Profi vor Ort und beraten, messen und verkaufen Brillen an Ihre Kunden mit voller Begeisterung. Ihre Kunden spüren Ihr Engagement und fühlen sich bei Ihnen bestens aufgehoben. Ihr Ladenlokal ist mit dem von der SuperVista AG zur Verfügung gestellten Branding versehen und zieht damit wie ein Magnet auch Laufkunden in Ihr Geschäft.

 

*Die Beantragung ist unverbindlich. Die Entscheidung zur Erteilung der brillen.de Exklusiv-Lizenz trifft die SuperVista AG.