Brillen.de-Glossar - Oberflächenbeschichtung

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Oberflächenbeschichtung


Bei der Auswahl einer Brille hat man heute als Kunde die Möglichkeit, jede Menge Extras je nach Wunsch und Einsatz der Brille auszuwählen. So ist etwa die Oberflächenbeschichtung der Gläser auch eine separate Angelegenheit beim Brillenkauf. Die Oberflächenbeschichtung kann man dabei sowohl für eine normale Brille mit Sehkorrektur als auch für Sonnenbrillen bekommen. Dabei gibt es einige Möglichkeiten, die sich eben ganz nach den individuellen Wünschen der Träger richten.

Wer etwa ein Glas aus Kunststoff für seine Brille gewählt hat, der wird sich heute sicherlich für eine besondere Oberflächenbeschichtung entscheiden: Mit einer speziellen Härtung nämlich kann man die anfälligen Kunststoffgläser gegen Kratzer und Verschleiß härten. Dies ist ein besonderes Verfahren, in welchem eine besondere Schicht auf die Gläser aufgetragen wird. Das erfolgt meist in einem Spitzgusstechnikablauf. Dank der so erzielten verbesserten Resistenz gegen Kratzer und Stöße wird das Glas aus organischem Material genauso beständig wie mineralisches Glas. Oftmals redet man in diesem Zusammenhang auch von einer Veredelung. Eine Oberflächenbeschichtung zur Härtung von Kunststoffgläsern wird dabei immer häufiger nachgefragt. Denn gerade Kinder und Menschen mit einem open air-Job wissen um die Vorteile, wenn die Gläser nicht so empfindlich sind.

Im Rahmen der Oberflächenbeschichtung ist auch der Clean Coat eine gute Angelegenheit, wenn man seine Brille gerne ohne große Mühe rein halten möchte. Diese Veredelung ist nach dem Lotusprinzip aufgebaut. Mit einer Spezialschicht auf den Gläsern wird dafür gesorgt, dass zum Beispiel Wasser wie bei den Lotusblättern einfach abperlt. Auch Schmutz und anderer Dreck kann sich nicht so schnell an die Gläser haften. Diese Veredelung ist entsprechend oft von Sportlern gewünscht und auch von Menschen, die viel an der freien Natur arbeiten müssen oder hier unterwegs sind. Heute kann man alle persönlichen Eigenschaften und Umstände mit in die Fertigung der Gläser einbeziehen. Deshalb sollte man bei einem Optiker auch stets ein umfangreiches Gespräch führen, um alle Wünsche offen zu legen und genau zu sehen, welche individuelle Brille sich am besten für einen eignet.

Weitere verwandte Begriffe:

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU