Brillen.de-Glossar - Neutralisation

Glossar

Wussten Sie schon?

Die Tränenproduktion beginnt in der dritten Lebenswoche. Daraufhin ist es ca. 1g täglich, bei Erwachsenen um die 38mg pro Stunde.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Neutralisation

 


Für die Reinigung von Kontaktlinsen gibt es heute für Linsenbesitzer viele Möglichkeiten. Neben fertigen Kombilösungen, die ein Mittel als All-in-One-Präparat anbieten, gibt es auch so genannte Peroxidsysteme. Je nachdem, wie komfortabel man es sich bei der Reinigung und Desinfektion der Sehhilfen machen möchte, kann man sich sein bevorzugtes Mittel selbst auswählen. Die Peroxidsysteme sind dabei ein wenig umfangreicher in der Handhabung. Hier müssen die Linsen stets in zwei Arbeitsgängen gesäubert werden: Im ersten Gang werden die Linsen von jeglichen Rückständen auf der Oberfläche befreit und müssen sich dann im zweiten Gang einer Neutralisation unterziehen.

Diese Neutralisation ist bei dem Peroxidsystem extrem wichtig, damit die Linsen auch von dem chemischen Stoff wieder komplett befreit werden, bevor man sie erneut in das Auge macht. Das Wasserstoffperoxid, das in diesen Mitteln ist, muss eben vor einer weiteren Verwendung der Linse neutralisiert werden. Und dafür setzt man eine spezielle Lösung zur Neutralisation ein. Dabei kann es sich sowohl um einen flüssigen Stoff handeln als auch um lösliche Tabletten, die man zufügt, sobald man die Linsen im entsprechenden Behälter mit der Reinigungsflüssigkeit in Verbindung gebracht hat. Die richtige Pflege der Linsen ist auch ein wichtiger Bestandteil der Gesundheit der Augen. Denn nur dann, wenn auch alle Rückstände regelmäßig entfernt werden, wird die Kontaktlinse eine entsprechende Lebensdauer haben und dem Auge optimal dienlich sein.

Die Neutralisation dieser Systeme mit Peroxid ist deswegen immens wichtig, weil das Auge ansonsten gereizt werden kann. Legt man die Kontaktlinse ins Auge und hat zuvor vergessen, eine Neutralisation zu machen, dann merkt man dieses sofort: Das Auge fängt an zu brennen und kann sich röten. Ist dieses der Fall, muss man die Augen schnellsten mit einer neutralen Lösung aus Kochsalz wieder auswaschen. Die Peroxidsysteme erfreuen sich vor allem deswegen einer großen Nachfrage, weil man ihnen eine Reinigung auf höchstem Niveau nachsagt. Rückstände wie Fette, Proteine und andere Ablagerungen werden mit diesem Mittel bestens beseitigt.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z