Brillen.de-Glossar - Nasensteg

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Nasensteg


Eine komfortable Brille ist eines der wichtigsten Utensilien, die man bei einer Sehschwäche benötigt. Vor allem und im Besonderen der Tragekomfort spielt hier eine große Rolle zum Wohlbefinden. Da die Nase einen erheblichen Teil des Gewichts einer Brille zu tragen hat, muss die Last hier entsprechend gering gehalten werden. Und auch ein Rutschen von der Nase ist alles andere als angenehm. Ein Nasensteg ist die Verbindung oder eben der Steg, der zwischen den beiden Brillengläsern liegt.

Der Nasensteg der Brille befindet sich zwischen den Brillengläsern und erscheint meist als dünne Verbindung, die über die Nase führt. Bei einem relativ geringen Gewicht kommt es zu einem angenehmen Tragegefühl. Wird die Sehhilfe aber schwerer, etwa durch Gläser oder eine entsprechende Fassung, dann können schnell Druckstellen an der Nase entstehen. Diese gehen zwar nach Abnahme der Brille wieder weg, sind aber prinzipiell unangenehm. Die ursprüngliche Auflagefläche des Nasenstegs ist dann groß genug, um die Brille auf der Nase zu halten, bietet aber keinen Komfort. Bei Metallfassungen  kann man dieses heute ganz schnell und unkompliziert mit kleinen Hilfen wieder regulieren. Hierbei handelt es sich um so genannte Seitenstege oder Sattelstege.

Die nachträglichen Nasenstege sind aus Kunststoff gefertigte Hilfen, die einen erhöhten Tragekomfort wieder sicherstellen. Vor allem bei kleinen Kindern werden sie häufig eingesetzt. Denn bei ihnen ist der Nasenrücken aufgrund des Alters noch nicht komplett ausgebildet und bedarf so einer mechanischen Unterstützung. Der Sattelsteg bietet eine breite Auflagefläche. Mit dieser Möglichkeit kann die Brille auf der Nase gut gehalten werden und das Gewicht wird gleichmäßig verteilt.

Der Seitensteg wird bei fast allen Metallbrillen verwendet, da er eine individuellere Anpassung ermöglicht. Denn hier kann man je nach Bedarf mit verschiedenen Pads einen gute Sitz der Brillenfassung schaffen.

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU