Brillen.de-Glossar - Nasenauflage

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Nasenauflage


Träger von Brillen können oftmals mit den unterschiedlichsten Problemen zu kämpfen haben: Mal sitzt die Sehhilfe nicht richtig auf der Nase, mal drückt sie unangenehm auf die Nase und in gewissen Situationen wie beim Sport, da muss man aufpassen, dass sie einem nicht von der Nase fällt. Die Optiker haben mittlerweile jede Menge Möglichkeiten anzubieten, um diese Dinge aus dem Weg zu räumen und einen ergonomischen Sitz der Brille auf den unterschiedlichen Nasenformen auch zu erzielen. Neben Nasenpads, die das Tragen einer Brille angenehmer machen, da gibt es auch Nasenauflagen. Diese ermöglichen es dem Brillenträger, dass die Brille möglichst sanft aufliegt.

Vor allem Kinder empfinden oft ein Druckgefühl. Deshalb kann man die Nasenpads, die an den meisten Brillenfassungen schon automatisch verankert sind, austauschen. Die Originalpads können schon einmal als zu hart empfunden werden und deshalb den Nasenrücken belasten. Superweiche Pads aus Silikon sind in diesem Bereich eine echte Alternative gegen Druck. Die standardmäßigen Auflagen können ganz einfach und ohne großen Aufwand ersetzt werden. So bleibt der Druck weg und der Tragekomfort ist wieder erreicht.

Als Nasenauflage kann man aber auch Gel Pads bestens einsetzen. Hier werden im Bereich der Auflage dann durchsichtige und sehr bequeme Pads aufgetragen. Sie sorgen dafür, dass die Brille sehr weich aufliegt und es so zu keinen Druckstellen beim Tragen kommt. Eine Nasenauflage kann dabei in unterschiedlichen Ausführungen eingesetzt werden: Es gibt kleine, unauffällige und auch gößere, komfortablere Nasenpads. Wer eine Sportbrille hat, kann diese auch gut mit einem Band befestigen, damit sie auch ja nicht rutscht. Wer lediglich verhindern will, dass die Sehhilfe drückt oder rutscht, der kann sich mit einer kleinen Nasenauflage optimal behelfen. Der Optiker wird einem hierzu mit Rat und Tat bestens zur Seite stehen und wissen, wann man welche Nasenauflage nutzen sollte.

 

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU