Brillen.de-Glossar - Nachbenetzungslösung

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Nachbenetzungslösung


Menschen, die unter trockenen Augen leiden, verwenden in der Regel zur Harmonisierung eine so genannte Nachbenetzungslösung. Künstliche Tränen für das Auge nennen einige auch diese Flüssigkeiten zur Nachbenetzung. Hierbei handelt es sich um eine chemisch produzierte Lösung. Die Basis dieser Flüssigkeit ist meistens Kochsalz. Es gibt sie sowohl in kleinen Flaschen, die man ganz einfach mit für unterwegs einpacken kann, als auch in größeren Ausgaben. Wer unter trockenen Augen leidet, der weiß wie angenehm sich diese Nachbenetzungslösung vor allem in Räumen mit Klimaanlage, bei extrem trockener Luft wie im Winter, in Räumen, wo geraucht wird oder aber auch bei langem Verharren vor dem PC auswirkt. An diesen Orten kann es schon mal passieren, dass das Auge nicht genügend eigene Tränenflüssigkeit selbst herstellt und so kann man mit einer Nachbenetzungslösung schnelle Abhilfe schaffen.

Trockene Augen können dazu führen, dass die Augen gerötet werden, dass es zu Reizungen im Auge kommt oder aber, dass man sogar nur noch verschwommen oder verschleiert Objekte wahrnehmen kann. Träger von Kontaktlinsen kennen dieses Problem meistens vor allem aus der Anfangszeit: hier entsteht das Gefühl der Trockenheit, weil man nicht mehr genügend blinzelt. Blinzeln ist deswegen vor allem auch bei Kontaktlinsenträgern wichtig, damit das Auge mit ausreichend Tränenflüssigkeit versorgt wird. Ganz einfach funktioniert dieses, wenn man einfach mal das Auge zumacht. Das unterbleibt bei Trägern von Linsen oftmals deswegen, weil sich das Lid hier nicht komplett schließt beim Blinzeln. Schon die Berührung des Linsenrandes übermittelt das Signal, dass das Auge quasi glaubt, es habe geblinzelt. Was aber nicht der Fall ist und so kann es schnell austrocknen beziehungsweise zu trocken werden.

Mit einer Nachbenetzungslösung wird das gesunde Niveau der Tränenflüssigkeit wieder hergestellt, also künstlich durch das zusätzliche Einführen der Flüssigkeit erreicht. Diese Lösungen sind meistens frei von Konservierungsstoffen im Auge. Denn dank des Fortschrittes, wird hier eventuelle enthaltener Konservierungsstoff in die Bestandteile des ursprünglichen Tränenfilms zerlegt, sobald die Lösung an das Licht kommt, also in dem Moment, wo sie auf das Auge trifft.

Weitere verwandte Begriffe:

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU