Brillen.de-Glossar - Helladaption

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Helladaption


Um den Begriff der Helladaption zu verstehen, lohnt es sich, wenn der vollständige Bereich der Adaption des menschlichen Auges beschrieben wird. Die Adaption des menschlichen Auges umfasst die Vorgänge, die ablaufen, wenn das Auge bestimmte Anpassungsprozesse vollzieht. Das Auge passt sich dabei an die vorherrschenden Leuchtdichten im Blickfeld an. Der Begriff Leuchtdichte beschreibt den Grad der Helligkeit, die Leuchtdichte ist das Maß für die vom Menschen wahrgenommene Helligkeit. In diesem Fall ist die Helligkeit im Gesichtsfeld gemeint. Das Gesichtsfeld umfasst all die Objekte, die bei normaler, gerader und ruhiger Kopfhaltung vom Auge erfasst werden, ohne dass man den Blick direkt auf sie fixiert. Das Gesichtsfeld ist also die Gesamtheit von peripheren und zentralen Objekten im Raum vor dem Auge. Ein gutes Beispiel für die Adaption des menschlichen Auges ist beispielsweise der Pupillenlichtreflex. Bei diesem Reflex des Auges verändert sich der Durchmesser der Regebogenhaut, der Iris. Dadurch wird die relative Menge des Lichtes angepasst, die in das Auge eintritt. Das Sehloch, die Pupille, wird dabei von der Iris eingegrenzt, was durch zwei Muskeln geschieht, die die Weite der Pupille einstellen. Einmal wird die Erweiterung der Pupille duch den Musculus dilatator pupillae ermöglicht und auf der anderen Seite verengt der Musculus sphincter pupillae die Pupille. Letzteres geschieht bei hohem Lichteinfall auf das Auge. Man kann also festhalten, dass sich die Pupille bei geringem Lichteinfall vergrößert und bei hohem Lichteinfall verengt.
Die Helladaption des Auges ist nichts anderes als die Anpassung des Auges an veränderte Lichtverhältnisse, nämlich die von Dunkel auf Hell. Wenn es einmal zu Schwierigkeiten bei der Helladaption kommen sollte, dann empfiehlt es sich dringend einen Augenarzt aufzusuchen. Probleme mit der Helladaption können zum Beispiel beim Autofahren behindernd und somit gefährlich werden.

Weitere verwandte Begriffe:

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU