Brillen.de-Glossar - Hartlinsen

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Hartlinsen


Hartlinsen sind ein gesonderter Begriff im Feld der Kontaktlinsen. Kontaktlinsen lassen sich nämlich in weiche und harte Linsen unterscheiden. Hartlinsen sind also nichts anderes als harte Kontaktlinsen, die sich von den weichen Kontaktlinsen in bestimmten Punkten unterschieden. Grundsätzlich ist über Kontaktlinsen zu sagen, dass sie als Oberkategorie unter vielen Namen bekannt sind. Kontaktlinsen, Haftlinsen, Haftschalen und auch Haftgläser bezeichnen letzten Endes nichts anderes als optische Hilfsmittel, die zur Sichtkorrektur direkt auf dem Tränenfilm auf der Hornhaut des Auges schwimmen. Mit Kontaktlinsen lassen sich Ametropien, also Fehlsichtigkeiten, korrigieren, wobei nicht nur Kurz- und Weitsichtigkeit gemeint ist, sondern auch Astigmatismus und Presbyopie. Doch selbst noch kompliziertere Formen der Ametropien lassen sich mit den richtigen Kontaktlinsen korrigieren, z. B. Keratokonus und Keratoglobus. Harte Kontaktlinsen, Hartlinsen also, unterscheiden sich in erster Linie von den weichen Kontaktlinsen, indem sie aus formstabil sind. Weiche Kontaktlinsen sind flexibel und passen sich so der Hornhautoberfläche an. Hartlinsen hingegen bleiben immer in der gleichen Form. Moderne Hartlinsen lassen auch den Sauerstoff hindurch, sie haben Sauerstoffdiffusionswerte von 30 bis 100 Dk. Bei harten Kontaktlinsen ist die Anpassung häufig ein etwas schwierigerer Prozess, da die Linse individuell zur Hornhaut passen muss. Damit die Hartlinse also bequem und komfortabel auf dem Auge sitzen kann, muss sie perfekt angepasst werden. Ist eine Hartlinse allerdings optimal gewählt und angefertigt, dann hat sie einen sehr hohen Tragekomfort und bringt eine äußerst geringe Komplikationsrate mit sich. Doch auch der hohe Tragekomfort ist von einer gewissen Eingewöhnungszeit abhängig. Wenn man bei neuen Hartlinsen den Eindruck hat, dass diese Eingewöhnungszeit zu lange dauert, dann sollte man dringend den Optiker oder Augenarzt konsultieren. Ein weiterer Vorteil von Hartlinsen ist, dass sie eine hohe Lebensdauer haben, was, gemessen an ihrem Preis, auch erforderlich ist. Hartlinsen werden häufig nach Traumas speziell angepasst und ermöglichen so wieder beschwerdefreies Sehen.

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU