Brillen.de-Glossar - Fliegerbrille

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Fliegerbrille


Wenn man an eine Fliegerbrille denkt, dann kommt einem schnell das Bild von einer Ledermütze in den Sinn, in welche dann in bestimmten Aussparungen Brillengläser eingelassen sind. Eine Fliegerbrille wäre in diesem Verständnis also die tatsächliche Brille, die Flieger beim Fliegen getragen haben, damit ihnen der Wind im offenen Cockpit nicht die Augen beschädigt. Daher sind Fliegerbrillen auch immer vollständig abgeschlossen und meist in eine Kopfbedeckung integriert. Ist das nicht der Fall, dann sind die funktionalen Fliegerbrillen mit einem starken elastischen Zugband versehen, mit dem die Brille dann an Ort und Stelle, also dem Kopf des Piloten, fixiert werden kann. Eine solche Pilotenbrille ist allerdings heutzutage nicht mehr gemeint, wenn der Begriff 'Fliegerbrille' genannt wird. Grund dafür ist zum einen, dass diese Brillen nicht mehr von Piloten verwendet werden und zum anderen, dass mit diesen Fliegerbrillen ein modischer Trend beschrieben wird, der schon seit vielen Jahren bekannt ist und eigentlich nie an Aktualität eingebüßt hat. Pilotenbrillen sind immer angesagt und modern, doch was macht eine Fliegerbrille eigentlich aus, was definiert sie? Eine Fliegerbrille ist zunächst einmal immer eine bestimmte Sonnenbrille. Diese Sonnenbrille hat verspiegelte Brillengläser, durch die man also die Augen des Trägers nicht erkennen kann. Neben diesem Merkmal, nämlich den verspiegelten Brillengläsern, ist auch noch eine weitere Eigenart für die Fliegerbrille sinnbildlich, ihre Form. Bei der Form sind sowohl das Brillengestell als auch die Brillengläser von erwähnenswerter Gestaltung. Das Gestell der Brille ist nämlich in der Regel aus verchromtem Metall, welches ein besonderes Merkmal der Fliegerbrille ist. Doch die Form der Gläser lässt die Fliegerbrille so richtig aus der Masse der Sonnenbrillen herausstechen, denn sie sind überdimensional groß und ziehen so direkt die Blicke auf sich. Doch das wohl charakteristischste Merkmal der Fliegerbrille ist wohl, dass sie ein echter Evergreen ist. Schon weit vor dem 21. Jahrhundert war sie bekannt und wurde häufig getragen. Neben dem Namen Flieger- oder Pilotenbrille ist sie auch unter Copbrille oder Polizistenbrille bekannt.

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU