Brillen.de-Glossar - Fassung

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Fassung


Die Fassung gibt der Brille ihr eigentliches Aussehen. Ohne eine Fassung wäre eine Brille keine Brille, die Brillengläser müssen schließlich von irgendetwas vor den Augen gehalten werden. Doch die Fassung ist nicht nur durch die reine Zweckmäßigkeit bestimmt, sie erfüllt mittlerweile auch noch andere Funktionen, bzw. erfüllt bestimmte Anforderungen und Wünsche des Brillenträgers. Unter diesen Anforderungen und Wünschen des Brillenträgers soll der Tragekomfort verstanden werden, denn eine Brille trägt sich nicht wie jede andere. Damit eine Brille auch komfortabel getragen werden kann, muss der Träger sie vor dem Kauf aufsetzen und nicht nur das, er sollte sie auch über einen längeren Zeitraum aufbehalten, damit der Optiker mögliche Druckstellen ausmerzen kann und die Brille genau an die Kopfform anpassen kann. Wichtig für den Tragekomfort ist nicht nur die Passform, sondern auch das Gewicht des Gestells und die Pads, die die Brille an den Nasenflügeln fixieren. Ist die Brille zu schwer, dann kann sie nämlich für äußerst unangenehme Druckstellen sorgen. Zudem ist die Fassung auch wichtig, wenn es um die optische Sichtkorrektur des Fehlsichtigen geht. Bevor nämlich die Brillengläser eingeschliffen werden können, muss die Fassung auswählt werden. Das hat nicht nur den Grund, dass die Gläser auf die richtige Größe geschnitten werden können, die Größe der Fassung bestimmt auch zu einem gewissen Teil die Dicke des Brillenglases und gibt vor, wo die Gläser zentriert werden müssen, damit der Brillenträger auch exakt die vorhandene Fehlsichtigkeit behoben bekommen kann. Man sieht also, dass die Fassung nicht nur für den Tragekomfort zuständig ist, auch die optischen Fertigkeiten hängen mit ihr zusammen. Neben diesen beiden Feldern hat sich in den letzten Jahren noch ein weiteres aufgetan, das Design der Brillenfassung. Es ist auch ein modischer Aspekt geworden, welches Brillengestell man wählt. Es gibt bestimmte Trends, denen die Designer und die Modejünger bei Brillen folgen. Dabei spielt dann auch das Material, aus dem die Fassung angefertigt wird, eine Rolle. Es gibt Brillen aus Naturhorn, Nickel, Acetaten und verschiedensten Metallen, die der Brillenfassung alle eine bestimmte Fähigkeit verleihen, auch abseits vom modischen Aspekt. So gibt es z. B. Titanbrillen, die auch bei starker Verformung wieder in die ursprüngliche Form zurückfinden.

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU