Brillen.de-Glossar - Entspiegelung

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Entspiegelung


Als Brillenträger kann es sehr störend sein, wenn Lichtstrahlen so auf die Brille treffen, dass sich Lichtreflexe bilden. Um diese Lichtreflexe zu vermeiden, gibt es die Verfahren zur Entspiegelung der Gläser. Dabei wird die Oberfläche des Brillenglases behandelt, um so die Reflexion zu verhindern. Lichtreflexionen entstehen dadurch, dass Brechungswinkel sich beim Übergang zwischen Luft und Glas verändern und sich dadurch auch der Einfallswinkel der Lichtstrahlen verändert. Das ist grundsätzlich ein vollkommen natürlicher Vorgang, der allerdings beim Tragen einer Brille als sehr störend empfunden werden kann. Daher beschäftigt sich die Brillenherstellung schon seit langer Zeit mit dem Reduzieren dieses Effektes.

Bei der Entspiegelung werden mehrere Schichten auf das Glas aufgetragen, man spricht dabei vom 'Aufdampfen'. Durch die so entstehende Überlagerung werden bestimmte Lichtwellen auf ein Mindestmaß reduziert und die Reflexion wird vermindert. Von dem weißen Licht, das auf das Brillenglas auftrifft und alle Farben beinhaltet, bleibt also nur noch ein bestimmter Rest übrig, die restlichen Farben haben sich gegenseitig ausgelöscht. So werden keine Reflexionen mehr hervorgerufen, man nennt das Mehrschicht-Interferenz-System. Die Entspiegelung ist umso besser, je mehr Schichten auf das Brillenglas aufgedampft wurden. Magnesiumfluorid ist der Stoff, der dabei verwendet wird. Das farblose Kristall davon ist ideal als Träger der Beschichtung und kann so für verschiedene Glasveredelungen eingesetzt werden. Zusammenfassend kann man zwischen einfacher, mittlerer und Superentspiegelung unterscheiden. Bei diesen Unterscheidungen reicht das Spektrum der Entspiegelung von 50% der Einfachentspiegelung bis hin zu 90% der Superentspiegelung. Durch die Prozentzahlen werden die durch Entspiegelung reduzierten Reflexionen angegeben. Die Unterscheidungsstufen werden mit ET oder SET abgekürzt, wobei ET für Entspiegelung steht und SET für Superentspiegelung. Bei Besitzern von entspiegelten Brillen ist häufig die Meinung vertreten, dass diese Brillen schneller verschmutzen würden. Das ist allerdings nur ein Wahrnehmungsempfinden. Dennoch werden Brillen mit Entspiegelung daher häufig mit einem sogenannten Clean Coat überzogen, damit Schmutz gar nicht erst auf der Brille angelagert werden kann.

Weitere verwandte Begriffe:

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU