Brillen.de-Glossar - Brillenmaterial

Glossar

Wussten Sie schon?

Wäre das menschliche Auge eine Kamera, hätte es mehr als 576 Megapixel. Theoretisch hätte unser Sehvermögen eine Auflösung von 32.000 mal 18.000 Pixeln. Zum Vergleich: Full HD hat eine Auflösung von 1.920 mal 1.080 Bildpunkten.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Brillenmaterial

 

Wenn eine Brille hergestellt wird, dann ist die Wahl des Materials von besonderer Wichtigkeit, schließlich bestimmt das Brillenmaterial mit, wie viel eine Brille später einmal wiegen wird und welches Aussehen sie haben wird. Durch das Brillenmaterial lassen sich individuelle Wünsche realisieren, so dass es dementsprechend viele Materialien gibt, die bei der Herstellung des Brillengestells zum Einsatz kommen. Acetate sind ein häufiges Brillenmaterial für die modernen Sehhilfen. Dieser Kunststoff ist hervorragend geeignet, wenn ein individueller und außergewöhnlicher Look erreicht werden soll, also dem Trend der modernen Brillengestaltung nachgegangen werden soll. Natürlich gibt es neben den Materialien aus Kunststoff noch andere Brillenmaterialien wie z.B. Titan, Edelstahl oder Naturhorn. Wobei natürlich beachtet werden muss, dass jedes Material seine eigenen Vorzüge und Nachteile besitzt. Benötigt man eine Brille z. B. für den alltäglichen Gebrauch, dann bietet sich ein Kunststoffmodell an, denn diese haben eine feste Oberfläche und bieten so wenig Raum für mögliche Beschädigungen. Auch kommt dieses Brillenmaterial gut mit den täglichen Strapazen aus, Schweiß oder Make-Up können den Kunststoffmodellen nichts anhaben. Zudem sind Brillen aus Acetat zeitlos, da sie farblich stets individuell gestaltet werden können auch bei der Formgebung alle Freiheiten erlauben.

Was beim Brillenmaterial nicht vergessen werden darf, sind die Brillengläser, denn sie gehören natürlich auch zum Brillenmaterial. Bei den Gläsern kann man zwischen Kunststoffglas und Mineralglas wählen. Kunststoffglas ist heutzutage nicht nur robust, sondern vor allem viel leichter und bruchsicherer als das Mineralglas.

Weitere verwandte Begriffe:

Können wir Ihnen weiterhelfen?

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z