Brillen.de-Glossar - Addition (ADD)

Glossar

Unser brillen.de-Glossar


In unserem Glossar finden Sie schnell und einfach noch einmal viele Begriffe von unseren Optikern erklärt. Das alphabetisch sortierte Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen schnell und sicher zu Ihrem Begriff, indem Sie auf den Anfangsbuchstaben klicken.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Addition (ADD)


Die Addition (ADD) ist ein Begriff, der bei Mehrstärkenbrillen und Multifokalbrillen Verwendung findet. Diese Brillen helfen den Menschen, die sowohl Objekte in entfernterer Umgebung nicht mehr scharf sehen können als auch denjenigen, die nicht mehr gut auf nahe Distanz sehen können. Bei dieser Brillenart muss man allerdings zwischen drei unterschiedlichen Glasarten unterscheiden. Es gibt einmal das Zweistärkenglas, das man auch Bifokalglas nennt. Dieses Brillenglas ist mit einem Bereich für das Sehen in die Ferne ausgestattet und hat ebenso einen abgegrenzten Bereich für das Sehen auf kurze Distanz. Neben dem Zweistärkenglas, bzw. dem Bifokalglas, gibt es noch das Dreistärkenglas, das sich auch Trifokalglas nennt. Bei dieser Glasart ist das Sehen für drei unterschiedliche Entfernungsklassen integriert. Im mittleren Bereich ist z.B. das Sehen für die mittlere Distanz vorzufinden. Die modernste Version der Mehrstärkengläser sind die Gleitsichtgläser, sie vereinen Fern- Zwischen- und Nahbereich in einer Brille. Durch einen stufenlosen und unsichtbaren Übergang verändert sich das Brillenglas gleitend und geht nahtlos vom Fernbereich bis zum Nahbereich über. Beim Tragen einer solchen Mehrstärkenbrille muss beachtet werden, dass man den Blick der jeweiligen Entfernungszone anpassen muss. Das heißt, dass man für das Betrachten von entfernten Objekten den Blick heben muss und für das Anschauen von nahen Objekten muss man ihn senken.

All diese Informationen über Mehrstärkebrillen helfen dabei, dass man den Begriff der Addition (ADD) besser verstehen kann. Dabei handelt es sich nämlich um den bestimmten Zusatz, den Nahzusatz, der auf die Fernstärke der Brillengläser berechnet wird. Mit diesem Zusatz wird die Brillenstärke berechnet, die man benötigt, wenn man das Betrachten von nahen Objekten verbessern will. Die Addition (ADD) ist der Zusatz, der auf dem Fernwert addiert wird, damit sich so ein Nahwert ergibt. Ein solcher Wert kann gegebenenfalls auch genau 0 Dioptrie sein, wenn z.B. der Fernwert eine Dioptrie von -3 hat, die Addition aber +3 Dioptrie beträgt. Im Brillenpass findet man den Nahzusatz unter der Abkürzung ADD. Außerdem kann man über die Addition, den ADD-Wert, sagen, dass sie in der Regel mit zunehmendem Alter ansteigt und dass er die schlechter werdende Akkomodationsfähigkeit des Auges ausgleicht.

Weitere verwandte Begriffe:

UNSERE
WEIHNACHTSGLEITSICHTSTUDIE

Komplette Exklusiv Gleitsichtgläser für nur 299€ reservieren.

MEHR DAZU
- NEWSLETTER - EXKLUSIVE ANGEBOTE ERHALTEN

Registrieren Sie sich in unserem Newsletter und erhalten Sie exklusive Angebote.

MEHR DAZU