Wie Gleitsichtgläser den Alltag erleichtern können

 

Sehbereiche von Gleitsichtgläsern

Es gehört zum natürlichen Alterungsprozess, dass in der Mitte des Lebens die Akkommodationsfähigkeit des Augen so deutlich nachlässt, dass dies mit Hilfe einer Brille korrigiert werden muss. Dieser Prozess ist nicht aufzuhalten und betrifft jeden Menschen. Wenn man es genau nimmt, beginnt dieser Alterungsprozess des Auges bereits direkt nach der Geburt. Schon bei kleinen Babys lässt sich feststellen, das die Elastizität des Auges in sehr kleinen Schritten nachlässt. Das bedeutet, das sich das Auge nicht mehr so einfach an unterschiedliche Entfernungen anpassen kann. Allerdings wird es für uns erst dann bemerkbar und wirkt sich störend aus, wenn wir uns zwischen dem 40. und dem 50. Lebensjahr befinden. Denn dann beginnt die Zeit, in der die Arme auf einmal nicht mehr lang genug sind, um die Zeitung so weit von den Augen fernzuhalten, dass auch die kleine Schrift deutlich gelesen werden kann. Und auch beim Einfädeln eines Fadens in das Nadelöhr, beim Eintippen der Telefonnummer in das Handy oder beim Lesen der Preise beim Einkaufen treten die Probleme mit dem Sehen in der Nähe auf. Höchste Zeit, das darauf reagiert wird, damit das Sehen nicht irgendwann zu einem Problem wird und den Alltag erschwert.

 

Am einfachsten können Sie auf diese Alltagsprobleme mit einer Gleitsichtbrille reagieren. Denn Gleitsichtgläser sind kleine Meisterwerke der Handwerkskunst, die Ihnen das stufenlose Sehen in der Nähe wie auch in der Ferne ermöglichen. Eine Brille mit Gleitsichtgläsern kann daher immer getragen werden, sodass das lästige Auf- und Absetzen der Brille beim Schauen in unterschiedlichen Entfernungen entfällt. Hinzu kommt, dass Sie mit einer Gleitsichtbrille wirklich alle Sehbereiche abdecken können. Würden Sie hingegen nur auf eine Lesebrille setzen, dann hätten Sie nur eine Korrektur der Fehlsichtigkeit in der Nähe erreicht. Die Zwischenbereiche und die Ferne wären aber immer noch unkorrigiert. Zudem wird es Ihnen nicht gelingen, mit der Lesebrille in die Ferne zu schauen. Das Wechseln der Brille würde somit zum täglichen Begleiter werden.

 

Empfehlenswert ist es deshalb immer, gleich von Anfang an auf eine Gleitsichtbrille zu setzen, da sie Ihnen das Leben deutlich erleichtern wird. Ob bei der Arbeit, in der Freizeit oder bei der Fahrt mit dem Auto – eine Gleitsichtbrille wird Ihnen ein treuer Begleiter in allen Lebenslagen sein und Ihnen das Leben so angenehm wie nur möglich machen.

 

Übrigens: Wir von brillen.de sind Spezialisten rund um das Thema Gleitsichtgläser und Gleitsichtbrillen. Gerne bieten wir Ihnen Komplettangebote im Bereich der Gleitsichtbrillen an. Momentan erhalten Sie bei uns als besonderes Angebot eine Fassung samt Gleitsichtgläser in Ihrer Stärke für schlanke 199 Euro. Für die fachgerechte Anpassung sorgen unsere Partnergeschäfte direkt bei Ihnen vor Ort. Denn bei uns bestellen Sie ihre Brille nicht einfach über das Internet. Sie können diese bei ausgewählten Augenoptikern in Ihrer Nähe auswählen und anpassen lassen.